Einen Gutschein zu verschenken, wirkt ja immer so ein bisschen einfalls- und lieblos, oder? Dabei freut man sich ja durchaus einen totalen Ast, wenn man im Laden steht und diesen sündhaft teuren aber doch soo weichen Pulli, die schicken aber völlig über Budget liegenden Stiefel oder das supertolle Kleid (das man so oder so ähnlich aber schon zigmal im Schrank hängen hat) anprobiert und einem einfällt „Ach hey, ich hab doch noch diesen Shopping-Gutschein – na dann!“

Deshalb ist Gutscheine zu verschenken ja eigentlich eine sehr gute Idee, bleibt das Problem der Lieblosigkeit. Und das lässt sich prima lösen mit einer coolen und selbstgebastelten Gutschein-Verpackung! Da merkt der Beschenkte gleich, dass man nicht einfach nur schnell von der Tanke diese Karte mitgenommen hat, sondern sich Gedanken und Mühe gemacht hat. Und damit diese Verpackung zwar schick aussieht, aber nicht Stunden oder Tage braucht, haben wir uns eine schnelle und einfache Variante überlegt.

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Anleitung für die Gutschein-Verpackung

Alles was Ihr braucht, ist

  • schickes Din-A4 Papier
  • eine Schere
  • Schleifenband, 10mm
  • Klebestift, z.B. von UHU
DIY Gutschein Verpackung Anleitung

Und so geht’s:

1. Solltest Du kein beidseitiges Designpapier haben, kannst Du einfach zwei Seiten Deines Wunschpapieres vollflächig zusammenkleben.

2. Dann machst Du Dir eine Kreisschablone (oder guckst Dich zuhause einmal um, welches Glas, Coaster, Kerzenständer-Fuß… geeignet wäre), bei der der Durchmesser ca. 1cm größer ist als Deine Gutscheinkarte und zeichnest 4 Kreise auf Dein Papier.

3. Diese werden dann ausgeschnitten und …

4. … mittig gefaltet. Sollte Dein Papier ein Design oder Muster mit Richtung haben, darauf achten, dass alle Kreise gleich gefaltet sind.

DIY Gutschein Verpackung Anleitung

Als nächstes steckst Du die Kreise über- und aneinander, so dass ein Quadrat entsteht. Am besten klappt das, wenn du z.B. im Uhrzeigersinn arbeitest und die Falzknicke immer im rechten Winkel zueinander legst und den letzten Kreis rechts drauflegst und links unterschiebst. Die Überlappungen werden nun mit dem Klebestift festgeklebt und schon bist du fertig! Geschlossen wird der Kartenhalter genauso: im Uhrzeigersinn zuklappen und beim letzten Kreis die eine Hälfte drunterschieben.

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Aus dem restlichen Papier kannst Du nun noch ein passendes Quadrat ausschneiden, auf das Du die Gutscheinkarte klebst.

An der Rückseite dieses Quadrates befestigst Du mit dem Klebestift zwei ca. 20cm lange Stücken Schleifenband.

Dieses Schleifenband wird beim Verschließen der Gutschein-Verpackung durch die mittlere Öffnung gelegt und zu einer Schleife verknotet.

An diese Schleife kannst Du nun noch eine kleine Botschaft und/oder Deko wie kleine Tassel kleben/befestigen.

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Wir haben uns gleich ein paar mehr Gutschein Verpackungen gemacht, weil wir es so schön finden, wenn man etwas Nützliches mit dem Schönen verbinden kann und einem lieben Menschen so eine Freude machen kann.

Die Idee wandert heute in den Blogger-Adventskalender von Create yourself a Merry Little Christmas. Schaut unbedingt auch bei den anderen Ideen vorbei!

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

1. Türchen TRYTRYTRY

2. Türchen Schnin’s Kitchen

3. Türchen missredfox

4. TürchenDIY Carinchen
5. Türchen arstextura
6. Türchen Schmuck Blog
7. Türchen Naschen mit der Erdbeerqueen
8. Bonny und Kleid
9. Türchen schereleimpapier
10. Türchen hejmareike
11. Türchen Emma´s Lieblingsstücke
12. Türchen Love Decorations
13. Türchen letters & beads
14. Türchen delari
15. Türchen Frau Liebling
16. Türchen machsschoen
17. Türchen mein feenstaub
18. Türchen maraswunderland
19. Türchen Herr Letter
20. Türchen Kreativliebe
21. Türchen KüchenDeern
22. Türchen Tulpentag
23. Türchen mrs greenhouse
24. Türchen Decorize

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Wunderschöne Weihnachten wünschen Euch

Eure

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Last Minute xmas - DIY-Gutschein-Verpackung

Autor

Schreibe einen Kommentar!

Translate »