Bei uns ist  gute Wetter-Laune eingezogen! Wir wurden die letzten Tage in Hamburg ja wirklich mit großartigem Wetter verwöhnt: strahlend blauer Himmel und das Licht war nach den vielen grauen Wochen einfach sensationell und hat den Endorphin-Haushalt kräftig geboostet. Glücklich war, wer sich in einen Strandkorb oder ähnlich Schützendem verkuscheln konnte! Dieses Glückshormon-Wetter haben wir genutzt und für schlechte Zeiten vorgesorgt, denn der nächste Regen kommt bestimmt! Aber auch dann lassen wir uns jetzt die Laune nicht mehr verderben, denn wir haben im Netz etwas gefunden, was wir unbedingt nachmachen mussten: Frucht-Schirme! Dürfen wir vorstellen? Hier kommt die Zitrone, die Melone und die Kiwi (Tutti Frutti und Egon Balder lassen grüßen – kennt das überhaupt noch jemand?)!

 

DIY Frucht-Schirme für gute Laune im Sommerregen

Decorize Fruchtschirme (13 von 36)

 

Decorize Fruchtschirme (18 von 36)

 

 

Zuerst haben wir ein bisschen rumprobiert, welche Farbe wohl am geeignetsten ist. Auf einem alten Schirm haben wir von Acrylfarbe über Fingermalfarbe bis zu Textilfarbe alles einmal ausprobiert, trocknen lassen und in den Dauerregen der Dusche gestellt. Und was sollen wir sagen? Völlig egal, hält alles Bombe. Wir haben uns vorsichtshalber doch für die Textilfarbe entschieden – ist ja schließlich ihr Job.

Die Schirme hatten wir bei Amazon bestellt, den Link findet ihr unten im Shopping Guide.

Decorize Fruchtschirme (1 von 36)

Und so geht’s:

Für die Zitrone klebt ihr als erstes mit Malerkrepp (oder Washitape, aber man braucht ziemlich viel, bisschen schade um das schöne Washi) rundum unten und knapp da drüber so ab, dass ein ca. 1cm breiter Streifen dazwischen entsteht, den ihr dann weiß anmalt.

Fruchtschirme SBS1

 

Als gleiche macht ihr senkrecht auf den Metallbögen von der Spitze des Schirmes zu den Schnuppis unten. Die Ecken rundet ihr dann mit der Hand ab (wie auf dem mittleren Bild) und auch oben an der Spitze zieht ihr einen kleinen weißen Kreis um die Metallspitze. Und schon ist sie fertig, die Zitrone!

Fruchtschirme SBS2

 

Decorize Fruchtschirme (28 von 36)

 

Für die Wassermelone klebt ihr unten einen ca. 2cm breiten Streifen ab und malt ihn grün. Für die Kerne haben wir uns aus dem Malerkrepp kleine Schablonen geschnitten, damit unser schwarzen Kerne einigermaßen gleichmäßig werden. Jedes Schirm-Achtel hat von uns eine untere Reihe aus 5 Kernen und da drüber versetzt nochmal je 4 Kerne bekommen. Als letztes kommt zwischen die Kerne und der grünen „Schale“ noch ein weißer schmaler Streifen.

Fruchtschirme SBS3

 

Decorize Fruchtschirme (25 von 36)

 

Decorize Fruchtschirme (26 von 36)

Bei der Kiwi das gleiche Prinzip: unten einen ca. 1-2cm breiten Rand abkleben und hellbraun anmalen. Oben einen hellgrünen Kreis um die Metallspitze setzen – unser hat einen Durchmesser von ca. 30cm, also immer ca. 15cm von der Spitze. Und als letztes bekommt jedes Schirm-Achtel je drei schwarze Kerne.

Und dann schnell die Frucht-Drinks raus und anstoßen!

Decorize Fruchtschirme (34 von 36)

 

Decorize Fruchtschirme (36 von 36)

 

Jetzt wollen wir doch mal sehen, wann sich das Hamburger Schmuddelwetter traut, wieder Regen zu schicken! Aber auch als Sonnenschirme machen sich unsere frechen Früchtchen bestimmt hervorragend! Und von der Melone sind wir so begeistert, das schreit nach einer Melonen-Party!

Eure

Blog Signatur

 

 

 

 

Shopping-Guide-Banner-schleife
DIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute LauneDIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute Laune                           DIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute Laune                   DIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute LauneDIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute Laune                  DIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute LauneDIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute Laune                    DIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute LauneDIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute LauneDIY: Freche Früchtchen - Unsere Schirme für gute Laune

 

Diese Produkt-Empfehlungen sind Affiliate-Links.

 

 

Autor

7 Kommentare

  1. Pingback: Holy Melony! Unsere Wassermelonen-Torte für deine Sommerparty

  2. Pingback: Melonen Mojito zum Tag des Cocktails

  3. Papayakerne wirken emneurnwtd wer’s braucht Ansonsten les ich ja jetzt erst, dass du die ausgeloeffelt hast. schlecht. in wuerfelchen schneiden. und das photo zeigt mir, dass sie noch lange nicht reif war. muss rot sein.

  4. Super Idee und toll umgesetzt. Mir sind viele Schirme einfach immer zu langweilig, wahrscheinlich ein Grund, weshalb ich sie ständig verliere. Würde mir mit so einem klasse Melonenschirm sicher nicht mehr passieren! Mache ich bei Gelegenheit einmal nach. Hab sogar alles da.

    Liebe Grüße
    Bonny

Schreibe einen Kommentar!

Translate »