Hallo Leute, ich bin es, Moni. Das letzte Wochenende habe ich im heimischen Garten verbracht, um so langsam alles für den kommenden Herbst und Winter vorzubereiten und zu verstauen. Sonnenliege: ja, kann in den Schuppen. Sonnenschirm: kann auch in den Schuppen. Grill: auf keinen Fall, den brauche ich noch bis zum 23. Dezember. Ihr müsst wissen, dass ich die größte Eiche Hamburgs, Deutschlands, ach was sag ich, der ganzen Welt in meinem Garten stehen habe, die im Herbst alles unter ihrem Laub begräbt, was nicht rechtzeitig in Sicherheit gebracht wurde. Ab September wird das barfuß Fußball spielen im Garten akustisch begleitet von leisen bis mittellauten „Aua“ und „Autsch“, da unser Rasen einem Fussmassageroller gleicht. MILLIONEN von Eicheln machen es sich Jahr für Jahr auf ihm bequem und warten dort gemütlich eingekuschelt auf den Winter.

 

Herbstfarben5_lowres

 

Das septemberliche Laubharken und Eicheln Sammeln in unserem Garten jedenfalls ist mittlerweile zu einer liebgewordenen Familientradition geworden, die uns den Herbst versüsst. Alles wird zu einem riesengroßen Haufen zusammen geharkt und auf 3, 2, 1 wird mit Anlauf und Gekreische reingesprungen. Spaß pur! Und dann kommt der schönste Teil: wir suchen und sammeln die schönsten Eicheln aus der Million heraus, um aus ihnen etwas Schönes zu basteln. Dieses Jahr lautete das Briefing „Suche Eicheln MIT Hut und Stiel“.

 

Herbstfarben7_lowres

 

Herbstfarben8_lowres

 

Herbstfarben6_lowres

 

Die kleinen entzückenden Kerle bekamen dann mit Hilfe von Pinsel und Acrylfarbe in meinen derzeitigen Lieblingsfarben Gold und blassem Rosa ihre Herbstkleidchen von uns verpasst. Ein schnelles und unaufwendiges DIY, bei welchem sogar die Kinder mitmachen können, denn die angestrichenen Eicheln müssen so gar nicht perfekt aussehen.

 

Herbstfarben1_lowres

 

Herbstfarben3_lowres

 

So haben wir uns also wie jedes Jahr entschlossen, die Unmengen von Eicheln nicht an die Hängebauchschweine im Wildpark Schwarze Berge zu verfütten, sondern zu einem kleinen DIY zu verarbeiten. Mit dem diesjährigen Ergebnis bin ich jedenfalls hoch zufrieden und werde durch die Schale mit bunten Eicheln auf unserem Esstisch täglich an einen wunderschön lustig und bunten Familiengartentag im spätsommerlichen September erinnert… Hach…

 

Alles Liebe und schmückt euch glücklich durch den Herbst, eure

 

Blog Signatur
DIY mit Eicheln - so bunt wird der Herbst

Autor

2 Kommentare

  1. Zuerst konnte ich mich mit dem Herbst nicht so richtig anfreunden, aber hier sehe ich, was er alles zu bieten hat. Einfach aber unendlich schön sehen die angemalten Früchte der Natur aus ;-))) Danke für die Inspiration.

    Ich wünsche Euch eine wunderbare Herbstzeit und schicke sonnige Drosselgartengrüße mit.
    Traudi.♥

    • Moni Antworten

      Liebe Traudi, oh wie schön! Wir freuen uns, dass wir Deine Lust auf den Herbst ein wenig wecken könnten! Hab eine tolle Zeit! Lieben Gruß von Steffi & Moni

Schreibe einen Kommentar!

Translate »