Decorize Tesa DIY Konfetti Wand Confetti Wall (7 von 25)

DIY Konfetti Wand mit Malerband

***Werbung***

 

Ihr wollt Eure Wände neu gestalten, aber wisst noch nicht so recht wie? Neu streichen, Bilder aufhängen oder am liebsten überall Schränke davor stellen, damit man sie gar nicht sieht? So ähnlich ging es uns auch in einem unserer 2 Büros in unseren Häusern. Und da wir ja große Freunde schneller und einfacher Lösungen sind, haben wir uns für eine ganz andere Variante entschieden. Aber schaut selbst!

 

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Malerband

Malerband zum Abkleben beim Tapezieren oder Wände streichen kennt Ihr alle. Damit legt man los, bevor es überhaupt an den Pinsel geht. Decken, Steckdosen und Fussleisten werden in mühevoller Kleinarbeit abgeklebt, damit Farbe nur dorthin kommt, wo sie hingehört und man präzise Arbeiten kann. 

Das Malerband, das man üblicherweise dafür im Baumarkt kauft ist braun-beige-gelb oder irgendwie so in der Art. Eine Farbe, die irgendwie keine ist, was es einem zum Glück recht einfach macht, es nach dem Gebrauch lieblos zusammen zu knüllen und wegzuwerfen. 

Warum Malerband nicht auch mal in hübschen Farben machen?! Dann macht das Malen und Tapezieren doch viel mehr Spaß?! Das muss sich tesa gedacht haben, als sie ihr Malerband in rosa, blau und gelb auf den Markt gebracht haben. Was für eine tolle Idee, oder?! Endlich versteht uns DIY-Mädels mal jemand :-)

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

DIY Konfetti Wand

Wir haben eben dieses Malerband in rosa, gelb und blau genommen und damit eine Wand in unserem Büro neu gestaltet. Und zwar mit dem was wir am liebsten haben, nämlich Konfetti. Ihr wisst ja, neben „Schmück Dich glücklich“ lautet unser Motto „Feste wie Konfetti schmeißen“. Dieses Mal haben wir das Konfetti sozusagen an die Wand geschmissen und zwar in unzähligen kleinen Streifen Malerband, statt in die Luft. 

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Aber nun mal der Reihe nach:

Damit Ihr versteht, warum wir das getan haben, zeigen wir Euch erst einmal wie es VOR dem bunten Konfettiregen an unserer Wand ausgesehen hat. Nämlich so:

 

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

An der Wand hingen Bilder, 6 Stück wie man unschwer erkennen kann. Die Bilder sind schnell abgenommen, wenn sie einem nicht mehr gefallen, aber die Bohrlöcher?! Die bleiben leider bis sich ihrer jemand erbarmt und mit Spachtel und Füllmasse zu Leibe rückt. Und dann muss nochmal drüber gestrichen werden, ÜBER DIE GANZE WAND. What a hassle!! 

Nee nee, das machen wir nicht. Wenn wir mal viel Zeit haben irgendwann und Lust auf einen neuen Anstrich, okay. Aber jetzt „mal eben“ kommt das ganz sicher nicht in Frage. Da tricksen wir doch lieber ein wenig und machen die Löcher trotzdem unsichtbar…

 

So geht’s:

Schritt 1

Also eines sei vorweg gesagt: Die Perfektionisten unter Euch sollten die nächsten 2 Bilder lieber überspringen und bei Schritt 2 weiterlesen, denn ihnen stehen vermutlich die Haare zu Berge bei unserem Vorgehen (so geschehen bei Monis Ehemann). Bohrlöcher verschließt man nämlich in unserer DECORIZE-Welt nicht mit Profi-Spachtelmasse sondern mit Zahnpasta. Ja richtig gelesen, Zahnpasta. Aber bitte nicht die mit den 2 grünen Streifen oder ähnlichen Farbspielen, sondern ganz einfache weiße, ist klar, oder? :-) 

Also einfach ein bisschen Zahnpasta auf den Finger geben, ab ins Loch damit, glatt streichen und fertig. Geht genauso gut wie Spachtelmasse, oder seht ihr noch was vom Loch auf dem zweiten Bild hier unten?! Eben. 😉

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

 

Schritt 2

Jetzt kommt der spaßige Teil: die Konfetti Streifen.

Hier gibt es keine Anleitung, keine Regeln und keine Fehler, die man machen kann. Ihr schneidet euch von dem Malerband in allen 3 Farben einfach viele kleine Streifen ab und klebt sie an die Wand. Das Malerband kann man übrigens spielend leicht abreißen statt zu schneiden, so ist es auch gedacht. Allerdings wollten wir unser Konfetti sehr gleichmäßig haben, so dass wir lieber gerade Schnittkanten wollten und die Schere deshalb zur Hilfe nahmen. 

Tipp: setzt die ersten Konfettistreifen genau auf eure Bohrlöcher, falls ihr welche habt, und klebt von dort aus in alle Richtungen weiter. Das Malerband deckt eure ehemaligen Löcher nämlich perfekt ab und niemand ahnt, dass sie jemals existiert haben!

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Schritt 3

Nun sind fleißige Hände gefragt, denn so eine Wand kann ganz schön groß sein. Versucht beim Kleben eurer Konfettistreifen möglichst immer gleiche Abstände einzuhalten. Es muss natürlich nicht ganz genau sein, richtiges Konfetti fällt ja auch auf den Boden wie es will und nicht im immergleichen Abstand, aber so ein bisschen solltet ihr drauf achten. 

Tipp: Schneller und effektiver seid ihr übrigens, wenn ihr vorm Kleben schon so viele Konfettistreifen wie möglich aus eurem Malerband abschneidet und es irgendwo anklebt. So wie wir hier unten am Rand unseres Sideboards. Dann könnt ihr nämlich ganz viele Streifen schnell hintereinander weg auf die Wand kleben und bleibt „im Flow“, statt nach jedem Streifen wieder zum Schneiden zu unterbrechen. 

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Resultat

Tadaa, so sieht sie aus die Konfetti-Wand. Ist das nicht cool?! 

So frisch, so bunt, so kreativ – wir lieben unsere DIY Konfetti Wand!!

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Und hier noch mal der direkte Vorher-Nachher-Vergleich: links nackige Wand mit Bohrlöchern, rechts Konfetti Wand.

 

DIY Konfetti Wand tesa malerband by Decorize

 

Also sagt mal ehrlich, einfacher geht’s nicht, oder?! Und es macht so Spaß !

Perfekt auch fürs Kinderzimmer finden wir, oder was meint Ihr? 

 

Schmückt Euch glücklich Ihr Lieben,

eure

Blog Signatur

 

 

 

 

 

Du bekommst noch keine Kreativ-Post von uns und verpasst bisher unsere exklusiven Freebies? Na dann wird es aber höchste Zeit, sich schnell anzumelden!

Kreativ-Post erhalten

 

Diesen Beitrag haben wir beim Creadienstag geteilt 

 

 

 

Categories: Homestyling //

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *