Beitragsbild Makramée Wandbehang by Decorize for Twercs

Wi-Wa-Wandbehang – DIY-Makramée Wall-Art

Pola Steffi - AutorAls vor so zwei Jahren Makramée anfing, wieder trendy zu werden, fanden wir es noch total spießig. Total 70er. Aber irgendwie gewöhnt man sich ja an alles, wenn man es oft genug sieht und findet dann neue Interpretationen und Umsetzungen und plötzlich das eben noch für Doof-Befundene sehr spannend, geht Euch das auch so? Blumen-Ampeln sind ehrlich gesagt immer noch nicht so unser Ding. Aber den beknüpften Boho-Makramée-Korb, den wir euch neulich gezeigt haben, find ich immer noch total super.

Ähnlich wie mit dem Korb, ging es uns mit dem DIY-Wandbehang. Ich hab ja in der Diele eine Wand, die immer wieder neu – je nach Saison und Anlass – dekoriert wird und bin deshalb immer auf der Suche nach neuen Ideen, diese Wand zu gestalten. Mal hängt da ein gelettertes Bild, mal der Adventskalender für den Lieblingsmann, mal klebt da ein Wandtattoo… Und dann fragte uns Twercs, ob wir einen DIY-Workshop mit dem Twercs-Werkzeugkoffer geben könnten und wir dachten uns, oh ja, bei so einem Wandbehang könnten wir sägen, bohren, tackern und kleben. Perfekt also!

 

 

Makramée Wandbehang by Decorize for Twercs-6

Makramée Wandbehang by Decorize for Twercs-4

DIY-Makramée Wandbehang

Vielleicht habt Ihr unseren Workshop für Twercs vorletzten Samstag im Vorwerk-Store in den Insta-Stories verfolgt – wenn nicht, abonniert uns bei Instagram gern ganz schnell mal! Da haben wir nämlich gezeigt, wie kräftig gewerkelt und die Tools ausprobiert wurden, die bei diesem DIY alle vier zum Einsatz kommen. Der Werkzeug-Koffer von Twercs ist echt sehr cool – müsst Ihr Euch mal ansehen! Enthalten sind Akku-Stichsäge, Akku-Bohrschrauber, Akku-Heißklebepistole und Akku-Tacker – Akku, Akku, Akku: also alle ohne Kabel! Yeah! Denn der Koffer an sich hat ein Kabel und lädt alle Tools wieder auf. Aus zwei Gründen extrem praktisch für Chaos-DIYler wie uns: immer aufgeladen und immer auffindbar. Ich hab im Haus zwei Werkstätten – eine im Keller und eine in der Garage – und das, was ich brauche, ist nie da, wo ich suche. Nervt! Jetzt aber kommen die vier Sweeties (die auch noch ganz mädchen-mäßig weiß und leicht sind) in ihren Koffer und fertig.

collage diy workshop twercs wandbehang

Nun aber mal zum DIY-Wandbehang und der Anleitung, wie Ihr ihn auch ganz einfach selber machen könnt! Er ist eigentlich nicht mehr wirklich so viel Makramée, denn bei der Version oben auf dem Foto haben wir auch die Kordeln und Tassel selbst gemacht haben – und dabei festgestellt, dass das für den Workshop (und für ungeduldige Leute wie uns) zu lange dauert. Deshalb haben wir uns für eine fertige Version von Tassel-Kordeln entschieden, dadurch geht`s extrem schneller, so dass Ihr nur ca. eine knappe Stunde braucht.

Hier könnt Ihr die Anleitung downloaden, damit Ihr sie ausgedruckt neben Euch legen könnt beim Basteln.

DIY-Anleitung Makramée Wandbehang

 

Materialliste für den DIY-Wandbehang:

  • Rundholz, Durchmesser 20mm, 50cm lang, aus dem Baumarkt oder HIER zu bestellen 
  • Holzkugeln, Durchmesser 25mm, mit 6mm Lochung, aus dem Bastelgeschäft oder z.B: HIER zu bestellen
  • 5 Tasselkordeln/Tunikaband, 4mm stark und mind. 150cm lang
  • 3-4 Kunstblumen (wir haben unsere bei Nanu-Nana gekauft), toll sehen Lilien aus, z.B. diese aber auch so eine Veilchen-Girlande ist toll
  • 3-4 Farnblätter (wir haben unsere bei Nanu-Nana gekauft), z.B. diese
  • Stichsäge
  • Bohrschrauber
  • Tacker
  • Heißklebepistole
  • Schere und Zollstock
  • ggf. Zahnstocher zum Durchstubsen der Kordel und Festdrücken der Blumen in den Heißkleber

Twercs DIY Wandbehang Step-by-Step-Tutorial by Decorize -3

Schritt 1:

Als erstes nehmt Ihr Euer Rundholz und sägt es auf eine Länge von 50cm und bohrt dann jeweils ein Loch ca. 2-3cm vom Rand mit einem 6mm-Bohraufsatz.

collage Tutorial Wandbehang 1

Schritt 2:

Dann schneidet Ihr die 5 Kordeln auf folgende Längen – gemessen von der untersten Tassel/Bommel-Spitze:

  • 1x 75cm
  • 2x 65cm und 35cm
  • 2x55cm und 45cm

Also, aus einer Kordel entstehen immer zwei Stücke – 65 und 35cm, 55 und 45cm und ein 75cm Stück. Vom Rest des 75cm-Stückes schneidet Ihr den Tassel ab, so dass Ihr dieses tassellose Stück als Aufhängung verwendet könnt.

collage Tutorial Wandbehang 2

Schritt 3:

Als nächstes bindet fädelt Ihr die Aufhängungskordel – also das tassellose Stück – jeweils durch das Loch im Rundholz und durch die Holzkugel und fixiert es mit einem Knoten. Tipp: Sollte sich die Kordel etwas verfransen, könnt Ihr das Ende mit einem Stück Tesa fest umwickeln. Dann beginnt Ihr mit dem Festknoten der Tassel-Kordeln am Rundholz – die einzelne lange in die Mitte und dann im Abstand von ca. 4-5cm symmetrisch nach außen die jeweils kürzeren.collage Tutorial Wandbehang 3

Schritt 4:

Wenn alles richtig angeordnet ist, zieht Ihr die Knoten richtig fest und schneidet die Enden kurz ab. Die abgeschnittene Tassel vom Aufhängungstück könnt Ihr, wenn Ihr mögt, mit Heißkleber auf die mittlere lange Tassel auf gewünschte Höhe kleben – das lockert die Symmetrie ein wenig auf und macht es noch ein bisschen voller.

collage Tutorial Wandbehang 4

Schritt 5:

Nun geht es ans Dekorieren! Dazu nehmt ihr Tacker, Blumen und Blätter und tackert sie zur ersten Fixierung an die gewünschte Stelle auf dem Rundholz fest. Wenn alles hübsch verteilt ist, klebt Ihr sie dann final mit Heißkleber fest.

collage Tutorial Wandbehang 5

Und dann heißt es ran an die Wand mit dem Makramée Wandbehang – egal, ob im Arbeitszimmer, Bastelraum, Eingangsflur oder an einer anderen Wand: er ist bestimmt auch bei Euch ein echter Hingucker!

Wir freuen uns, wenn Ihr ganz viel Spaß beim Nachbasteln habt und schicken Euch ein fröhliches Schmück dich glücklich!

Eure

Blog Signatur

 

 

 

 

Du bekommst noch keine Kreativ-Post von uns und verpasst bisher unsere exklusiven Freebies? Na dann wird es aber höchste Zeit, sich schnell anzumelden!

Kreativ-Post erhalten

 

Diese Inspiration schicken wir rüber zu Freutag | Sonntagsglück | Kreativas

Categories: Partystyling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *