OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Silvester mit Kids – Tipps und Tricks bis Mitternacht

Ihr Lieben, wir hoffen, Ihr hattet tolle Weihnachten! Schöne Stunden mit den Lieben, leckeres Essen und leuchtende Kinderaugen. Wir haben mal wieder festgestellt, wie zauberhaft diese Magie von Weihnachten mit Kindern ist. Und nun haben wir heute alles abgetakelt und wieder gut verpackt & verstaut und bereiten uns auf das nächste Fest vor. Das letzte Fest des Jahres, bei dem das alte Jahr gebührend verabschiedet und das neue entsprechend begrüßt wird. Habt Ihr schon Pläne für Silvester? Irgendwie plant man ja immer alles euphorisch bis Weihnachten und dann steht plötzlich und überraschend schon die nächste Feier vor der Tür. Mit Kindern stellt sich dann ja die Frage, wie feiern wir? Und wenn sie schon so groß sind, dass sie Mitternacht miterleben und den Abend mitfeiern, stellt sich schon die nächste Frage: wie kriege ich sie bis 0 Uhr beschäftigt? Egal, ob Ihr zuhause allein mit den Kids oder mit Freunden zusammen eine kleine Party feiert – wir haben ein paar Tipps und Tricks für Silvester mit Kids.

tipps-tricks

Wir bereiten für die Silvester-Party immer gern einen „Countdown bis zum Feuerwerk“ vor. Ab 19 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde eine Aufgabe, ein Spiel, eine Beschäftigung. Um das zu visualisieren, backen wir eine Cupcake-Uhr.

 

Cupcake Uhr für Silvester-Countdown

Die Cupcake-Uhr

12 Zitronen-Muffins (die Lieblingssorte unserer Kids) werden mit Zuckerguss und einer Zahl von 1-12 aus Schokoladenguss verziert und auf einer Tortenplatte oder Teller wie die Ziffern einer Uhr angeordnet. Als Zeiger fungieren zwei Mikado-Stäbchen – der Stundenzeiger muss natürlich einmal abgebissen werden.

Zum Start einer jeden Aufgabe darf der jeweilige Uhrzeit-Muffin vernascht werden – also um 19 Uhr die 7 etc. Wenn die Kids nicht teilen mögen oder es zu viele für einen kleinen Muffin sind, können natürlich auch schon die nicht benötigten Zahlen aufgefuttert werden.

 

Lametta-Zahlen Silvester

 

 

19:00 Uhr – Glitzernde Lametta-Zahlen

Als erstes wird geschnippelt und geklebt! Die Lametta-Pappzahlen geben eine prima Deko für die Bar ab und wandern für die Silvester-Fotos auch gern von Hand-zu-Hand. Die Kids bekommen die Aufgabe aus Pappkarton die vier Zahlen des neuen Jahres auszuschneiden. Diese werden dann mit einer Lametta-Girlande beklebt. Dazu einfach Flüssigkleber auf die Pappzahlen geben und die Girlande auflegen und festdrücken.

decorize_silvesterlametta Zahlen stepbystep-Anleitung

20:00 Uhr – Flieger-Contest

Zur nächsten vollen Stunde wird ein Faltflieger-Wettbewerb gestartet. Es gibt tolle Papierblocks mit gestaltetem Motivpapier und unterschiedlichen Faltanleitungen, mit dem die verschiedensten Flugobjekte entstehen und die Kids zu wahren Flugkünstlern werden. Welcher Flieger segelt am weitesten? Welcher dreht am besten Loopings und Schrauben? Und welcher gleitet am elegantesten um die Kurven?

decorize_silvester-masken

 

21:00 Uhr – Masken-Basteln

So langsam nähern wir uns der Geisterstunde und es wird allmählich ein bisschen gruselig. Dafür sorgen die lustigen Masken aus der nächsten Aufgabe. Je nach Alter und Interesse könnt Ihr Euch hier Dino, Hexe oder Rabe downloaden, auf festen Papier ausdrucken und die Kids ihre Masken basteln lassen. Der Dino wird einfach nur ausgeschnitten. Bei der Hexe muss zusätzlich die 3D-Nase angeklebt werden und beim Raben wird der Bereich um die Augen mit Federn beklebt. Bei allen dreien wird am Ende einfach an den Seiten gelocht und ein Band zum Festbinden durchgezogen.

Silvester Gruselmasken

 

decorize_silvester-photo-props-stil

 

22:00 Uhr – Photo Booth Requisite

Der Start ins Neue Jahr soll natürlich auch mit lustigen Erinnerungsfotos festgehalten werden. Dafür sind ein paar witzige Requisiten genau das Richtige. Ob Kussmund, Schnurbart oder Zylinder und Krönchen – an Stäbe geklebt und vor`s Gesicht gehalten und schon ist der Party-Spaß perfekt!

Die Requisiten könnt Ihr hier herunterladen und den Kids zum Ausschneiden geben. Danach werden coole Fotos mit den Freunden und Familie geschossen.

Silvester Photoprops

 

23:00 Uhr – Raketen-Wünsche ins All vorbereiten

Nun wird`s langsam Zeit, sich auf das Feuerwerk vorzubereiten! Eine schöne Tradition, die es bei uns seit einigen Jahren gibt, sind Raketen-Wünsche, die um Mitternacht mit den – von Papi angezündeten Raketen – in den Himmel geschossen werden. Dafür wird der Herzenswunsch fürs kommende Jahr auf einen kleinen Zettel (möglichst leichtes Papier und möglichst kleines Format, damit die Rakete auch richtig abheben kann) geschrieben, zusammengerollt und mit Klebefilm an den Stab der Feuerwerks-Rakete geklebt. Und ab damit mit lautem Getöse zur Wunscherfüllungs-Station im All!

So und dann muss nur noch der Schampus in die Gläser gefüllt werden zum Anstoßen und es geht ab in die warmen Jacken und Stiefel und raus auf die Straße zum Feuerwerk! Wir wünschen Euch einen super Start in ein gesundes, glückliches und frohes 2017! Prost Neujahr!

Eure

Blog Signatur

Categories: Partystyling

2 comments

  • JULIA | mammilade-blog

    Hallo, ihr Zwei!

    Die Muffin-Uhr finde ich großartig!
    Das werde ich definitiv „nachmachen“ 😉
    Danke für diese tollen Ideen,
    aber vor allem auch: DANKE für eure großartige Überraschung zu Weihnachten.
    Die Platzsets sind grandios und wurden spontan an allen Tagen genutzt ♡♡♡

    Liebste Grüße, einen guten Rutsch und ein fulminantes 2017 für euch!

    Eure Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *