cranberry-moscow-mules-beitragsbild

Prost Neujahrs-Drink: Cranberry Moscow Mules

Pola Steffi - AutorWir sind wieder da aus unserem Online-Urlaub, juchuh! Und wollen mit Euch endlich anstoßen – mit einem Cranberry Moscow Mules! Also hoch die Gläser und auf ein großartiges 2017 mit Euch! Auf das Neue Jahr, das ganz viel tolles Neues bringen wird. Auf ganz viel Gesundheit. Ganz viel Glück. Ganz viel Neuigkeiten. Ganz viel neue Dinge, die wir lernen wollen. Ganz viel neue Inspirationen, die wir zeigen wollen. Es wird bestimmt das beste Jahr aller Zeiten (das sagen wir jedes Jahr :-))! Zumindest hat es schon ganz sensationell angefangen – mit meinem derzeitigen Lieblingsdrink: dem Cranberry Moscow Mules.

Der floss nämlich Silvester in Mengen und die Kupferbecher – die eigentlich eher Messingbecher waren – waren das erste, was wir nach dem Champagner zum Neujahrs-Knutsch mit den Lieben in der Hand hatten. Na, wenn das Jahr nicht gut wird…

Cranberry Moscow Mules

Aber wer uns kennt, weiß: es muss nicht nur lecker sein – der Cranberry Moscow Mules muss vor allem auch hübsch dekoriert sein! Und was liegt dabei näher als Cranberries? Damit die ein bisschen besser zur Geltung kommen, haben wir noch schnell den Garten geplündert und ein paar Rosmarinzweige vom Busch im Kräuterbeet gerupft. Die untersten Blätter haben wir vom Zweig abgemacht und jeweils drei Cranberrys aufgespießt. Das geht am besten, wenn Ihr die Cranberrys vorher mit einem Schaschlik-Spieß oder Zahnstocher „vor-locht“. Und diese Cocktail-Rührer kommen dann einfach oben aufs Eis.

Cranberry Moscow Mules

So jetzt aber das Rezept für den Cranberry Moscow Mules:

Für 1 Drink

  • 40ml Vodka
  • 30ml Cranberry Saft
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 240ml Ginger Ale
  • Cranberrys und ggf. Limettenstücke zum Dekorieren

Alle Flüssigkeiten zusammen in einen Shaker geben und ordentlich mixen. Dann einfach mit Eiswürfeln auffüllen und mit dem Cranberry-Stab dekorieren.

Cranberry Moscow Mules

Ab morgen geht`s jetzt hier wieder so richtig los. Keine Ahnung, wie das morgen früh funktionieren soll. Vergeblich haben wir die letzten Tage versucht, die Ferien-Modus-Uhren der Kids zurück zu drehen. Nichts zu machen. So schlägt dann morgen eben um viertel vor sieben der Cold-Turkey zu. Auf jeden Fall sind alle dann um acht wieder aus dem Haus und Moni und ich haben freie Bahn für all das Neue in unseren Köpfen. Wir starten offiziell den Frühling und fotografieren Spring-Ideen für die Tischdeko! Juchuh!

Für alle die, die morgen auch erst wieder in den Alltag starten: viel Glück und Erfolg und einen guten Rutsch in die zweite Januarwoche! Cheers!

Eure

Blog Signatur

 

 

 

 

Dieser Beitrag ist verlinkt bei Sonntagsglück | Miss Red Fox

cranberry-moscow-mules

Categories: Leckeres

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *