beitragsbild-decorize-pechkeks-pechparty_shabby-36-von-49

Partystyling: Eine Pech-Party zu Halloween

***Dieser Beitrag enthält Werbung – aber auch nur, weil wir vom Produkt und der Marke wirklich begeistert sind***

 

Die Pech-Party

Hey Leute, wir haben neulich einen Probelauf für Halloween gestartet und uns schon mal das richtige Partystyling für die dunkelste aller Nächte überlegt. Während die Kids um die Häuser ziehen und die Nachbarn terrorisieren, wollen wir uns nämlich mit ein paar Freunden an den Tisch setzen und gemütlich dinieren. Dazu wird es bei uns in diesem Jahr nicht nur spukig, sondern vor allem „pechig“: wir feiern nämlich eine Pech-Party!

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Der Pech-Keks

Habt Ihr schon mal vom Pechkeks gehört? Das ist sozusagen der dunkle Zwilling vom Glückskeks. Er ist für alle, die gerne lachen. Die das Leben nicht ganz so ernst nehmen oder der Realität ab und zu auch gerne mal ins Auge schauen. Dieser Keks ist für Freunde, die du wirklich magst. Und Bekannte, die du nicht leiden kannst. Und für jede Party, die etwas Spaß – und jedes Essen, das noch etwas Würze -vertragen kann.

In jedem Keks steckt eine kleine, lustige Botschaft, die einem miserablen Tag die Krone aufsetzt und Euch zum  Lachen bringt.

 

kekse

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Die Tischdeko

Die schwarzen Pechkekse sowie die Merchandising-Artikel rundherum um die Kekse passen perfekt zu einer Halloween-Party für Erwachsene fanden wir! Schwarz-weißes Partystyling mit einer Prise shabby Gold und fertig ist der Grusel-Look.

Hierzu haben wir übrigens leere Weinflaschen und kleine Kürbisse schwarz angesprüht und auch unsere mit blutrotem Wein gefüllte schwarze DIY Spinnennetz-Karaffe passt perfekt auf den Tisch. Die Weinflaschen wurden zu Kerzenständern umfunktioniert und reihen sich in der Mitte des Tisches auf.

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Unser Menü für den Abend seht Ihr ja schon auf dem Bild weiter oben. Eklig, oder?! Wir lachen uns jetzt schon schlapp beim Gedanken an die Gesichter unserer Gäste :-)

Als Menükarte eignen sich übrigens hervorragend die Pechkeks Pechwunschkarten  Wir haben sie einfach auf links gedreht sozusagen und die Innenseite zur Außenseite erklärt. Wie die Rückseite aussieht, die ja eigentlich die Vorderseite ist, seht ihr hier.

Ach und noch etwas kann man super umfunktionieren: die Rotzlappen „Heul doch!“, was eigentlich Papier-Taschentücher sind. Auf ihrer Vorderseite steht „Heul doch!“ und für unsere Zwecke der Tischdeko fanden wir hier Vorder- und Rückseite gleichermaßen perfekt geeignet und haben sie kurzerhand zur Serviette umfunktioniert!

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Das Markenzeichen der Pechkekse ist übrigens die Pechkatze. Dieses etwas verpeilte, arme Ding, das durch alle Produkte taumelt und uns schon beim bloßen Anblick schmunzeln lässt.

Sie findet sich auf quasi allen Produkten wieder wie z.B. hier auf einem Pechmagnet mit Flaschenöffner.

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Die Pechkekse selbst mit ihren sarkastischen, kleinen Botschaften im Innern finden sich auf unserer ganzen Tafel überall irgendwo wieder. Zum Beispiel am Rand unserer Weingläser, an welchen wir übrigens auch die Ballons festgebunden haben oder auch zusammen mit unseren blutigen Äpfeln als Centerpiece in der Mitte des Tisches.

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Und seht Ihr, worin auf dem Foto weiter unten unsere weißen Blumen stecken? Nicht in einer Vase, das wäre ja zu einfach, sondern in einem Kaffeebecher! Die Pechkeks Coffee to-go Becher von Pechkeks sind aus mattschwarz-lackiertem Porzellan und haben lustige Sprüche darauf stehen, wie z.B. hier „Du nervst! Echt jetzt.“ oder auch „Heute ist nicht dein Tag. Morgen leider auch nicht.“ 😉

Es gibt noch mehr davon, schaut mal hier!

In den Bechern stecken übrigens nicht irgendwelche weißen Blumen. Es sind sogenannte „Spider Chrysanthemen“, die statt Blättern so fisselige Blätter-Ärmchen haben, die aussehen wie Spinnenbeine. Und was passt besser zu Halloween als etwas, das „Spinne“ schon im Namen trägt?!

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

 

Das Highlight

Das Highlight unserer Pech-Party zu Halloween sind die coolen Anti-Party Ballons in pechschwarz mit fies-lustigen Sprüchen drauf.  „Mein Opa hätte Spaß hier!“ ist unser absoluter Favorit aber auch „Wer hat dich denn reingelassen?!“ steht ganz oben auf unserer Schlapplach-Liste.

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Wir haben die Anti-Ballons mit Helium gefüllt und an die Weingläser gebunden. Man kann sie genauso gut auch an die Stuhllehnen der Gäste binden, wenn man denn Stuhllehnen hat, an welche man etwas rantüdeln kann. An unseren geht das nicht, wie Ihr in einem der oberen Bilder sehen könnt.

Jeder Gast kann sich seinen Ballon am Ende des Abends mit nach Hause nehmen und dort den Rest seiner Familie damit zum Lachen bringen.

Apropos mit nach Hause nehmen: Keine Party ohne Gastgeschenk! Am Ausgang wartet Dummi noch darauf, jedem Gast ein Monster 4er-Design Pack  Pechkekse im coolen Monster-Design mit nach Hause geben zu dürfen. Jetzt aber raus hier, zackig! Zum besseren Transport gibt`s es noch einen pechigen Stoffbeutel dazu.

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Halloween Pech-Party Partystyling

 

Und, wie gefällt Euch dieses etwas andere Partystyling? Ganz cool, oder?! Wir sind ja eh große Fans von schwarz-weißer Tischdeko und dann gemixt mit einem shabby Goldton passt super, finden wir. Die Pechkekse und dazugehörige Accessoires, die wir Euch weiter oben alle gezeigt haben, passen super cool zu Halloween durch ihren schwarzen Humor. Aber auch ohne Halloween kann man natürlich auch einfach so mal eine Pech-Party schmeißen und alle am Tisch haben kräftig was zu lachen beim Dinner.

 

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß mit den Pechkeksen und würden super gern Fotos Eurer Party sehen, falls Ihr eine macht. Also schickt sie uns gern mal via Facebook, email oder insta mit dem Hashtag #Pechparty. Wir sind gespannt!

Schmückt Euch glücklich,

Eure

Blog Signatur

 

 

 

 

 

Ps: Diesen Beitrag haben wir hier und bei Engel+Banditen verlinkt

 

 

 

Categories: Partystyling

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *