Beitragsbild Hochzeit

Moni’s Hochzeit – Teil 1: Partystyling der Polter-Party

Am 21. April 2017 wurde aus Simone Knappe Simone Schneider. Wohoo, ich kann es noch gar nicht glauben! Ich habe geheiratet und durfte endlich ein richtig tolles Partystyling für mich selbst planen und nicht wie sonst, für andere. 

Unsere Hochzeit haben der Lieblingsmann und ich in zwei Etappen geteilt: die standesamtliche Trauung mit anschließender Polter-Party und die kirchliche Trauung mit großer Event-Location und feierlichem Rahmen. Die standesamtliche fand im April statt und die kirchliche folgt im Juli. Damit wir das ganze Jahr etwas zu feiern haben, ist klar, oder?!

 

 

 

Beim Standesamt

Die standesamtliche Trauung hat im ganz kleinen Rahmen in Hamburg-Volksdorf stattgefunden, nur Familie und Trauzeugen waren dabei. Und Steffi als Fotografin nicht zu vergessen 😉

Es war ein wunderschöner, wenn auch kühler und nicht sonniger, Tag und ich habe mich in meinem Ted Baker Dress mit passenden Schuhen und Clutch wunderhübsch gefühlt. Ich liebe Ted Baker, hab ich das schon mal erwähnt? Ich habe diesen Designer während meiner Jahre in London kennengelernt und bin seitdem ein großer Fan. Meistens fehlt nur die richtige Gelegenheit, seine Kleider anzuziehen. Aber nun war die passende Gelegenheit endlich da!

Wollt ihr mal einen Blick in mein kleines Hochzeitsalbum werfen? Tatatata: hier kommen Herr und Frau Schneider inklusive Schneider-Junior, Trauzeugin und weltbester Freundin Ela:

Hochzeit Moni (278 von 380)

Hochzeit Moni (261 von 380)  Hochzeit Moni (298 von 380)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochzeit Moni (217 von 380)Hochzeit Moni (227 von 380) Hochzeit Moni (284 von 380)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ach ja, ein Traum, ich würde euch am liebsten ALLE Fotos zeigen, aber das sprengt hier leider den Rahmen. Denn eigentlich will ich euch auch unbedingt die Fotos vom Abend zeigen, von unserer Polter-Party. So eine Art Polterhochzeit nur ohne Poltern :-)

 

Auf der Polter-Party

Wir hatten ca 70 gute Freunde zu uns in unser Haus eingeladen und dafür das Wohnzimmer in eine Tanzhalle verwandelt. Mit Riesen-Champagnerflasche an der Wand, 200 Ballons an der Decke, großem Lichterzelt auf der Terrasse und pinkem Teppich die Auffahrt hinauf zum Hauseingang über welchem widerum ein großer Balloon-Arch prangte.

Aber schaut selbst, Achtung Bilderflut:

 

Wedding Partystyling in Blush & Gold

 

Das optische „Centerpiece“ der Party war die große Bar im Wohnzimmer. Dafür haben wir einfach unseren Esstisch genommen und vors Fenster geschoben und mit Hilfe von Tischdecke und Tischvorhang verkleidet. Als Backdrop haben wir unser großes Foto-Hintergrundsystem aufgebaut und weißen Stoff darüber gespannt. 

Den Stoff haben wir dann mit super hübschen, gold-gepunkteten Papier-Rosetten und pinken Wabenbällen bestückt. Diese, sowie fast die gesamte Deko für die Hochzeit, haben wir übrigens aus dem tollen „Ja-Hochzeitsshop„. Ein Paradies für Dekoliebhaber sage ich Euch, nicht nur für Hochzeiten! Es gibt dort unendlich viele tolle Dekorationsartikel, alle schon sortiert nach dem Stil der Hochzeitsfeier. Es gibt die Rubriken „Boho“ , „Vintage“, „Gold-Glitzer“ und alle Farbsortierungen, die man sich vorstellen kann. Wirklich mega mega toll !! Ich kann euch gar nicht sagen wie viele Stunden ich in den letzten Wochen in diesem Online-Shop verbracht habe :-)

Auf der anderen Seite des Wohnzimmers aka Tanzhalle prangte eine 3m große Champagnerflasche an der Wand, aus welcher scheinbar der Champagner herausfloss. Der Ehemann hat dieses aufblasbare Riesenteil vor ewigen Zeiten mal zum 30. Geburtstag von seinen Kumpels geschenkt bekommen und seitdem fristete die Flasche auf unserem Dachboden ihrem Dasein. Nun hatte ich sie allerdings wiederentdeckt und zum großen Spaß aller Partygäste an die Wand gebracht. An den Kopf der Flasche haben wir goldenes Lametta geklebt, so dass das flüssige Gold quasi aus der Flasche herausläuft. Ihr könnt Euch sicher bildlich vorstellen, wie viele Fotos von Gästen es gibt, auf denen jemand mit offenem Mund darunter liegt oder -zu späterer Stunde- die Flasche als Tanzpartner herhalten musste… :-)

 

Wedding Partystyling     Wedding Partystyling in Blush & GoldWedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

 

Das Design

Der Colour-Code meines ganz eigenen Hochzeits-Designs war „Blush & Gold“. Ein zartes Altrosé kombiniert mit gold. Diese Farben und das Design fanden sich überall wieder und wurden auf der Polter-Party noch ergänzt durch ein knalliges Pink für ein bisschen mehr Partysphäre sozusagen. 

Ach und wo wir gerade von Partysphäre sprechen: ich habe mich für die Party abends noch mal umgezogen – noch mal Ted Baker, diesmal in schwarz. Konnte mich halt nicht entscheiden, aber wem erzähl ich das, das kennt ihr alle…

Mein Design habe ich überall einfließen lassen, wo es nur ging: Bei Menüaufstellern, Drink-Karte an der Bar, dem großen „Willkommen bei Familie Schneider“ – Schild am Hauseingang, der „Pimp your Prosecco Bar“, den Flaschenanhängern, den goldenen Blumenkonserven und so weiter und so weiter. Selbst an den Suppenlöffeln bimselten kleine Anhänger mit der Aufschrift „Danke, dass Ihr unsere erste Mahlzeit als Familie Schneider mit uns teilt.“

 

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

 

Die Deko

Die Blumengestecke, die keine wirklichen Gestecke sind, haben Steffi & ich übrigens auch selber gemacht. Wir haben unseren Familien in den Wochen vor der Hochzeit quasi täglich Ananas aus Dosen unters Essen gemischt und die leeren Konserven dann mit goldenem edding permanent Spray angesprüht und mit Spitzenpapier eingewickelt. Aus dem Blumenladen ums Eck haben wir dann 3 Hortensienbüsche entführt und die Blüten abgeschnitten. Zusammen mit weißen Röschen und etwas grün kamen sie dann in die goldenen Konserven und sahen wunderhübsch aus, wie ich fand. Ein schöner Nebeneffekt: die Hortensienbüsche mit nun abgeschnittenen Blüten haben der Ehemann und ich anschließend in den Garten gepflanzt und können uns nun jeden Sommer bei ihrem Anblick an die Hochzeit erinnern. Auch symbolisch ganz schön, oder?! 

Oben auf den Bildern seht Ihr auch noch die Spitztüten für unsere Popcorn-Bar. Aber dazu gibt es später mehr in einem weiteren „Meine Hochzeits-DIYs“-Blogpost. Dort zeige ich euch dann auch noch mal genau welches Goldspray ich benutzt habe und was ich damit noch so alles angesprüht habe…

 

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Hochzeit Moni (330 von 380)  Wedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

 

Da unser Haus für 70 Gäste ein wenig zu klein ist, haben wir im Garten noch ein großes, weißes Zelt aufgebaut. Dies haben wir von innen noch mit 12 Metern weißem Fließ dekoriert und damit die Stangen verdeckt und unzählige weiße Lampions und Lichterketten hineingehängt. Wenn ihr mal sehen möchtet, wie es dort im Detail aussah, hüpft gern mal rüber zu „Schön bei Dir“ – dem Blog von DEPOT, dort seht ihr noch viele weitere Bilder dazu. 

Unsere Auffahrt zum Eingang des Hauses wurde übrigens mit einem pinkfarbenen Teppich versehen, welcher links und rechts mit weißen Riesenluftballons mit Tasseln (ebenfalls aus dem Ja Hochzeitsshop) daran gesäumt wurde. Richtig hübsch wurde das ganze dann zu späterer Stunde im Dunkeln, denn auch unser weißes Haus hatten wir mit pinkfarbenen Scheinwerfern rundherum von unten nach oben in pink angestrahlt.  Man konnte also schon weitem sehen, dass hier gefeiert wird!

 

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & GoldWedding Partystyling in Blush & Gold  

 

Die hübschen Cupcakes in Gold & Blush haben wir übrigens bei Zuckermonarchie bestellt. Sie sahen nicht nur wahnsinnig gut aus, sondern waren auch unglaublich lecker. Sagte man mir. Ich selbst hab vor lauter Cosmopolitain trinken, anstoßen und tanzen irgendwie wohl vergessen einen zu probieren… Oben drin als Topper steckte der tolle „Lets Party“-Stecker in gold-glitter aus dem Ja-Hochzeitsshop. 

Tja und dann wären da noch unsere Blüten-Riesen-Eiswürfel im goldenen Champagnerkühler. Aaaaah, hübsch, oder?!  Bevor ihr jetzt nach goldenen Champagnerkühlern googelt oder amazonelt: lasst es sein, davon gibt es kaum welche. Und wenn, dann nur extrem teuer. Macht es also wie wir, kauft einen günstigen z.B. bei IKEA und zückt die goldene Spraydose! Details dazu wie gesagt später…

 

Wedding Partystyling in Blush & Gold Wedding Partystyling in Blush & Gold   Wedding Partystyling in Blush & Gold

Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold  Wedding Partystyling in Blush & Gold

 

So Ihr Lieben, das war ein erster Überblick über unser Partystyling zur Polter-Party zu meiner Hochzeit. In den nächsten Beiträgen hier im Blog schauen wir noch mal genauer hin und ich stelle euch die DIYs, das Design, die Papeterie etc genauer vor. Aber nun wisst Ihr schon mal, wie es im Großen und Ganzen bei mir Zuhause ausgesehen hat am 21. April 2017. 

Alles Liebe,

ich schwelge noch ein bisschen weiter in Hochzeits- und Polter-Party-Erinnerungen

eure Moni Schneider 😉

Blog Signatur

 

 

 

 

 

 

 

 

Categories: Partystyling

4 comments

  • Steffi von Partystories.de

    Moni: was für tolle, liebevolle, stylische und schöne Ideen! Das sieht Alles richtig schön aus und Du machst Dich als Braut ja auch super!:)
    Alles Liebe und herzlichen Glückwunsch Ann Euch-freue mich schon auf weitere Berichte!!
    Fühl‘ Dich gedrückt, schicke euch ganz viel imaginäres Konfetti

    Herzliche Grüße von einer weiteren #Braut2017

    Steffie

  • Moni
    Moni

    Danke liebe Steffie, das virtuelle Konfetti ist angekommen !
    Hochzeit feiern macht so Spaß, zum Glück darf ich nochmal im Juli :-)
    Ich bin auch schon meeeega gespannt auf deine Feier und Berichte, wie aufregend alles!

    Liebste Grüße !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *