beitragsbild

MAKERtube – DIY-Profi durch Video-Kurse

Kennt Ihr schon MAKERtube? Die neue Plattform für kreative Projekte? Da durften wir jetzt mitmachen, und das war ganz schön aufregend und kam so:

Ob Beton-Gießen, Origami-Lampen basteln, Stoff- oder Acrylmalerei, Stricken, Nähen oder Schmuck gestalten. Für jedes Hobby ist etwas dabei. In ausführlichen Videoanleitungen wird Schritt-für-Schritt erklärt, wie es geht und das Beste: zu jedem DIY-Projekt gibt es eine MAKERtube Box, in der alle benötigten Materialien enthalten sind, damit man sich nicht lange alles zusammensuchen muss. Davon sind wir ja sowieso große Fans – weshalb es ja auch unsere Schmück-Kisten gibt. Denn man kennt das ja: genau das, was man sucht und braucht, gibt’s in den ersten drei Läden nicht und im vierten dann nur in einer Monster-Packung, bei der ewig viel übrig bleibt.

header

screenshot videos

Als wir im Februar angesprochen wurden, ob wir gern mitmachen und als DIY-Experte zwei DIY-Anleitungsvideos präsentieren wollen würden, haben wir natürlich nicht lange überlegt. Spannend! So mit richtigem Kamerateam, Ton-Mann und in echter Studio-Kulisse. Unsere eigenen kleinen Anleitungsvideos finden wir eigentlich auch schon richtig gut, aber das hat uns dann doch schon noch mal gereizt.

Schmuck_Origami

Und so saßen wir drei Tage nach der Anfrage schon im kleinen „MAKERtube“-Studio und ich, Steffi, habe am ersten Tag versucht, in die Kamera zu erklären, wie man „stylische Wohnaccessoires aus Papier“ gestaltet und am zweiten Tag, wie man seinen „Lieblings-Schmuck selber designen“ kann. Doch noch mal ganz schön etwas anderes, wenn man vor der Kamera nicht nur Quatsch mit Moni machen darf, sondern auch noch quatschen muss! Vor allem, weil die DIY-Projekte deutlich komplexer sind, als unsere bisherigen Anleitungs- oder andere kostenlose Youtube-Videos: in 40-60 Minuten lernt man in den MAKERtube-Videos die entsprechende Technik und kreiert 3-4 verschiedene DIYs. Ich kann nur sagen: Gut, dass das nicht live war! :-)

Wollt Ihr mal kurz in den Trailer rein-zappen? Hier gibt’s einen Ausschnitt aus dem Schmuck-Video.

 

In den nächsten Wochen und Monaten werden noch viele weitere Video-Anleitungen dazu kommen und Ihr könnt Euch auch Themen wünschen, die Ihr gern lernen und Euch per Video erklären lassen wollt. Auf Facebook könnt Ihr MAKERtube auch folgen, dann verpasst Ihr nicht, wenn’s etwas Neues gibt!

Und wir würden super gern wissen, wie Ihr die Plattform und das Konzept der Videos mit ihren DIY-Boxen findet! Also bitte einen Kommentar hinterlassen, wenn Ihr dazu eine Meinung habt!

Das Drehen hat uns auf jeden Fall total Spaß gemacht! Wir sind gespannt, wie’s weiter geht!

Eure

Blog Signatur

 

Categories: DIYs

11 comments

  • Atroksia

    Hammer cool. Freu mich total dass du diese Seite vorgestellt hast. Ich bin ja immer auf der suche nach neuen DIY Ideen und Herausforderungen. Und jetzt gibt es dafür ne eigene Seite…besser geht’s nicht. LG Mia

    • Steffi
      Steffi

      Oh schön! Immer gut zu hören, dass andere auch interessant finden, was man selber mag.
      Viele liebe Grüße
      Steffi

  • Nessi

    Moin!

    Ich kannte Maketube jetzt noch nicht, bin aber schon auf dem weg auf die Seite. Das ihr mitmachen durftet finde ich toll. So sieht man mal wer all die tollen Sachen bastelt :)

    Hab einen schönen Abend
    Nessi

  • Monique

    Hi.
    Ich finde das Konzept von MakeTube gut und ansprechend. Bisher kannte ich nur Makerist, welche sich auf Nähen, Häkeln und Stricken konzentrieren. Das Ganze mit DIY finde ich noch spannender. Ich habe gesehen, dass es noch eine sehr junge Plattform ist. Wäre schön, wenn es kleine Projekte gratis zum Anschauen gäbe, dann könnte man sich einen Eindruck verschaffen, ob das etwas für einen ist. Oder vielleicht ein Abonnement … ich behalte es auf jeden Fall im Auge, da ich die Idee super finde.
    Ich finde es toll was Ihr macht

    • Steffi
      Steffi

      Hallo Monique,
      vielen Dank für das Kompliment!
      Und auch danke für das Feedback – das geben wir mal weiter. Denn wir freuen uns auch, dass es eine Plattform speziell für DIY gibt. Deshalb finden wir, gute Tipps sind immer wertvoll und müssen an die Richtigen weitergeleitet werden.
      Viele liebe Grüße
      Steffi

  • Judith

    Einen schönen Blog habt ihr! Leider bin ich jetzt erst auf euch aufmerksam geworden, aber besser spät als nie. :) Maketube kannte ich bisher auch noch nicht, ist aber auf jeden Fall eine super Idee. Habe mir gerade schon eins euer Videos angeschaut, wirklich gut erklärt. :)
    Ich schaue dann mal weiter, viele Grüße!

    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *