Beitragsbild2

Affenstark – Unser Stück Glück für „Kreativ für Kinder“

Heute startet unsere große Aktion für „Kreativ für Kinder“, die mit unserem Aufruf am Tag der Handarbeit begann und bei der mittlerweile 10 weitere tolle Blogger mitmachen! Das freut uns so riesig, denn es ist für einen sehr guten Zweck und soll ganz vielen Kindern Freude machen! Wir alle haben in den letzten Tagen genäht, gestrickt, gebaut, geklebt, … – eben gehandwerkt, um benachteiligten Kindern in Deutschland ein Stück selbstgemachtes Glück zu schenken! Diese ganz großartige Aktion von der Initiative für Handarbeit ruft gemeinsam mit den Tafeln e.V. dazu auf, DIY-Geschenke zu fertigen und sie den Kleinen in unserem Land zu geben, die nicht so viel besitzen wie unsere Kids.

Da waren wir uns mit den anderen Blogger-Mädels sofort einig: da wollen wir dabei sein! Und so sind in den letzten Tagen und Wochen großartige Geschenke entstanden, von Spielzeug über Anziehsachen bis hin zu Kuscheltieren und Accessoires. Aber weil es leider so viele bedürftige Kinder gibt, denen man ein Lächeln ins Gesicht zaubern könnte, möchten wir Euch aufrufen, auch mitzumachen! Seid auch dabei und fertigt ein Stück Glück für die Kids.

Ihr wisst noch nicht, was? Ha, dann schaut Euch um!

Hier und auf den anderen 10 Blogs zeigen wir Euch bis Mitte Juli, was wir gemeinsam gewerkelt haben und hoffen, dass wir Euch damit inspirieren können, es uns nachzumachen! Und dann schickt Ihr uns einfach Eure kreierte Kostbarkeit (Adresse findet Ihr unten) und wir sammeln und übergeben alles Ende August an den teilnehmenden Partner VBS-Hobby, der für jedes DIY-Geschenk noch einen Einkaufsgutschein für den Online-Shop zur Verfügung stellt*! Also stöbert durch all die tollen Blogs und die großartigen DIY-Ideen der Mädels und macht unbedingt mit und helft!

Unser „Stück Glück“ heute ist ein super süßer Socken-Affe. Alles was Ihr braucht, ist ein Paar Kniestrümpfe (am besten geringelte), Füllmaterial, ein kleines Stück Filz und zwei kleine Knöpfe.

 

DSC_1393

 

Eins kann ich Euch sagen, da muss ich in den nächsten Tagen auf jeden Fall noch einmal in die Sockenschublade greifen, denn hier war jemand sehr schwer zu überzeugen, dass dieser kleine Freund unser Haus bald wieder verlässt! Da wurde gebeten und gebettelt – und dann schon mal ein bisschen probe-gekuschelt…

collage betteln

collage knuddeln

 

Habt Ihr auch Lust, diesen süßen Fratz zu nähen? Wirklich ganz einfach – denn wenn ich es als absoluter Nähanfänger geschafft hab, kann’s nicht schwer sein! Die Anleitung findet Ihr weiter unten und auch die Adresse, an die Ihr Eure DIY-Geschenke schicken könnt, denn es kommen in den nächsten Tagen noch soo viele tolle Ideen und zwar hier:

Crafty NeighboursClub

HappyHomeBlog

RheinherztElbe

Frühstück bei Emma

Hauptstadtpuppi

Pheminific

Serendipity

Für die kleinen Herzen

mädchenmitherz

knightlyart

Schaut unbedingt bei den Mädels vorbei, um keine Idee zu verpassen! Wir durften schon ein bisschen sneaken und können sagen: das wird großartig!

 

So und jetzt: „Who let the socks out? Who who who who?“ – Hier kommt die Anleitung vom Socken-Affen:  als erstes das „Schnittmuster“ als PDF – das Ihr Euch am besten ausdruckt und neben die Nähmaschine legt.

Schnittmuster1

Als erstes dreht Ihr Euch die Socken auf links und legt sie Euch so hin, dass bei der einen die Ferse nach oben und bei der anderen zur Seite zeigt. Dann näht Ihr Eure Socken in etwa so wie die durchgezogenen Linien auf dem Schnittmuster dargestellt sind und schneidet danach so, wie die gestrichelten Linien zu sehen sind. Das sieht dann so aus und Ihr habt alle Teile beisammen (Ohren und Schnuten sind noch nicht mit auf dem Bild).

Anleitung1

Dann dreht Ihr alle Teile auf rechts und stopft sie mit Füllmaterial aus. Wir  haben dazu die Füllwatte für Puppen, Bären und Kissen von VBS-Hobby genommen – super-flauschig! Je nach Kuschel-Geschmack fester (also viel Watte) oder weicher (eher weniger Watte) ausfüllen. Den Körper durch das Loch zwischen den Beinen stopfen und bei Armen, Beinen und Schwanz kann man die Watte ganz gut in den Händen rollen (wie Knete), um sie gleichmäßig zu verteilen.

Anleitung2

Dann nehmt Ihr Euch ein kleines Stück Filz (5x5cm) und schneidet Euch eine Augenpartie, auf der Ihr zwei kleine Knöpfe festnäht und das Ganze dann auf den ersten obersten Streifen des Kopfes näht. Die Schnute des Affen ist die Ferse der zweiten Socke und bei dieser näht Ihr erst den Rand um und dann das Ganze direkt unter die Augen. Bevor Ihr es ganz zu näht, stopft Ihr die Schnute mit Füllwolle aus und näht dann zu Ende.

Anleitung3

Nun werden Arme und Schwanz geschlossen, in dem Ihr mit lockerem Stich einmal ca. 1cm vom Rand rundherum näht, dann das offene Ende in den Arm/Schwanz steckt und den Faden zuzieht. Die Öffnung noch vernähen und Faden noch nicht abschneiden, damit können die Teile dann an den Körper genäht werden. Auf die gleiche Weise schließt Ihr die Ohren, knickt sie dann einmal mittig und näht sie unten zusammen, um diese Ohrmuschel-Form zu bekommen.

Anleitung4

Anleitung5

Jetzt habt Ihr alle Teile beisammen und müsst sie nur noch an die richtige Position bringen. Der Schwanz kommt ans obere Ende der Ferse – also dem Popo – und die Ohren und Arme jeweils auf Höhe des oberen und unteren Schnuten-Randes. Mit einem farblich abgesetzten Faden bringt Ihr dann noch eine Mundnaht auf die Schnute – und voila!

Anleitung6

 

Hört sich einfach an? Ist es auch! Und wir würden uns super-duper-doll freuen, wenn Ihr Euren Socken-Affen (oder jedes andere DIY-Geschenk) dann an uns schickt, damit wir ihn auf den hoffentlich täglich wachsenden Stapel legen können und alle DIY-Geschenke Ende August ihren Weg zu den Kindern finden. Legt uns unbedingt Eure Email-Adresse mit in das Paket, damit wir Euch benachrichtigen können, wenn es angekommen ist (sollte die Post weiter so lustig streiken, vielleicht lieber ein Mitbewerber? :-)) und Euch Euren Einkaufsgutschein für den Online-Shop von VBS-Hobby schicken können (*Rabatt gilt nicht für Bücher und Zeitschriften). Eure Email-Adressen werden auf keinen Fall weitergegeben!

Und wenn Ihr Bilder von Euren Kreationen bei Instagram zeigt, setzt doch den Hashtag #einstueckglueck und #kreativfuerkinder, damit wir es auch gleich entdecken!

Hier die Adresse:

Decorize Paper OHG, Stefanie Lautenschläger und Simone Knappe, Classenstieg 17a, 22391 Hamburg

 

Also bitte macht mit und helft uns, ein paar Kinderaugen strahlen zu lassen! Wir freuen uns über jedes Geschenk für die Kinder!

Eure

Blog Signatur

 

 

 

 

 

 

Categories: DIYs, Hübsches

beitragsbild1

Ein Geschenk, ein Geschenk! – Pop-up Geschenkpapier

Kriegt Ihr auch so gern Geschenke? So hübsch verpackte kleine Dinger, in denen eine süße Aufmerksamkeit steckt oder eine riesen Überraschung? Geschenke sind eine tolle Art, andere froh zu machen!

Oder gehört Ihr (so wie) ich zu denen, die fast noch lieber Geschenke MACHEN? Klar, ich wehr mich überhaupt nicht gegen Geschenke, immer her damit, nehm ich gern –  mein allerliebstes allerdings ist Geschenke zu VERPACKEN! Am tollsten finde ich es ja zur Weihnachtszeit, denn da gibt’s gleich so viel zu tun und die aufgeregte Grundstimmung tun ihr übriges. Letztes Jahr haben wir dazu ja extra eine Kreativ-Party gemacht – die Wrap it! – weil man sich besonders in der doch-ach-so-besinnlichen (also known as voll-stressigen) Adventszeit ganz viel Zeit zum Einpacken nehmen sollte. Denn das Einpacken macht doch sooooo viel Spaß!

Und da Weihnachten noch viel zu lange hin ist (wenn ich grad mal aus dem Fenster schau, ist gefühlt März, oder?), haben wir uns auch jetzt wieder einmal Zeit genommen und tolles Pop-up Geschenkpapier vorbereitet. Es stehen ein paar Geburtstage an, sogar die Hochzeit einer lieben Freundin und bestimmt brauchen wir auch so Zwischendurch mal schnell eine tolle Verpackung, bei der der Beschenkte merkt, wie viel Liebe drin steckt. Und mit dem Pop-up Geschenkpapier steckt sogar auch noch die Karte praktischerweise gleich mit in der Verpackung.

 

DSC_1075

 

Die Idee und Vorlage dazu haben wir aus dem tollen Buch „OH JOY“ von Joy Cho, das es bisher zwar nur auf Englisch gibt, das aber einfach schöne Bilder und nette DIY-Ideen liefert. Das Template für die Pop-up-Buchstaben bekommt Ihr hier auf Seite 31: Template

Dieses Template druckt Ihr Euch auf festen Papier – 300g/m² wäre ideal, wenn Euer Drucker das schafft – und schneidet die Buchstaben mit einem Cuttermesser auf den schwarzen Linien aus. Die orange-farbenen Linien sind Falzlinien, die also bitte nicht schneiden, sondern an denen dann den Buchstaben falzen und falten.

collage SBS1

 

Fertig ist Eure Schablone! Diese legt Ihr dann auf das gewünschte Geschenkpapier – es geht sowohl gemustertes als auch unifarbenes, empfehlenswert ist allerdings, wenn das Geschenkpapier auf der Rückseite weiß ist, damit der Kontrast besser ist, wenn die Buchstaben aufgefaltet sind.

Wenn Ihr die gewünschten Buchstaben auf das Geschenkpapier gebracht habt, schneidet Ihr diese nach gewohnter Methode aus.

collage SBS2

 

Wenn Ihr nun das Geschenk verpackt, legt Ihr noch eine weiße Seite unter Eure Buchstaben – die könnt Ihr dann auch noch verzieren, wie hier mit den kleinen goldenen Herzchen. Sollten Euch die Buchstaben ein wenig zu doll aufspringen, einfach mit einem Klebestift festkleben.

 

DSC_1079

 

DSC_1073

 

Tolles DIY-Projekt für einen Tag im Juni, der sich anfühlt wie März, oder? Einfach ein paar Bögen vorbereiten und freuen, wenn mal wieder etwas auf den letzten Drücker, aber bitte trotzdem außergewöhnlich schön verpackt sein soll!

Verpackt Euch glücklich, Ihr Lieben!

 

Eure

Blog Signatur

Categories: DIYs, Hübsches

Beitragsbild schlüsselloch1

Saftiger Sommer: Kreativ-Party für fruchtige Sommer-Deko

Endlich ist er da, der Sommer! Noch nicht so super beständig hier bei uns im Norden, aber zumindest hatten wir letzte Woche Gäste wie Rasensprenger und Wasserbomben zu Besuch im Garten. (Der Spießi-Mami waren die zwölfzig Trillionen Liter Wasser fürs große Planschbecken zu anstrengend – das ist doch nach zwei Stunden auch schon wieder so ekelig voller Gras und Dreck und Sonnencreme, dass täglich der Rasen geflutet werden muss…)

Also auf jeden Fall wird’s Zeit! Für die Sommer-Deko! Egal, ob für die spontane Garten-Party mit den Nachbarn, ein nettes BBQ mit ein paar Freunden, gemütliche Stunden auf dem Balkon oder einfach nur, wenn die Sonnenstrahlen durchs Fenster auf die Kaffee-Tafel scheinen. Es müssen ein paar fruchtige Styling-Ideen her! Findet Ihr nicht auch?

Plakat

Deshalb haben wir uns für die nächste Kreativ-Party am 11.7. tolle neue DIY-Stationen ausgedacht! Und das Beste: es gibt noch Tickets! Also macht mit und kommt vorbei. Denn Do it yourself macht mit Do it Together am meisten Spaß! Sagt einfach noch einer Freundin Bescheid und meldet Euch hier an: Ticket buchen.

 

So und hier kommt ein kleiner Blick durchs Schlüsselloch, was wir im Atelier der VHS in Hamburg-Farmsen an diesem Samstag im Juli werkeln, designen und basteln werden und Ihr werdet sehen, wir sind im Freche-Früchtchen-Fieber…

Die erstaunlichste Nachricht aber gleich mal vorab: es gibt dieses Mal KEINEN Türkranz! Ist das eigentlich das erste Mal, dass es keinen gibt, Moni? Ich glaub ja.  Hey, aber dafür gibt es…

… sensationelle Lichterketten für lauschige Stunden auf Balkon und Terasse:

Lichterkette (9 von 9)

 

 

… die stylishe Rettung für Besteck, Strohhalme & Co. beim Grillen:

DSC_1057

… unsere Lieblings-Cake-Stands:

Decorize DIY Tortenplatte (18 von 24)

 

 

 

… und ein meloniges Tablett für frische Drinks und freche Früchtchen:

DSC_1320

 

Wie immer kann man entweder im DIY-Spurt alle vier Stationen durchlaufen oder sich entspannt für einige entscheiden und neben dem kreativeln mit der Nachbarin klönen. Wir können es auf jeden Fall kaum noch abwarten, mit Euch loszulegen und zu sprühen, kleben, malen, bohren, schrauben… Seid Ihr dabei?

 

Wir würden uns riesig freuen und machen uns schon mal an die Material-Bestellung – und natürlich daran, die Drinks kalt zu stellen!

Wir sehen uns hoffentlich am 11. Juli!

Eure

Blog Signatur

 

Categories: Allgemein, Partystyling, Workshops

162978_963929_2

Ein Stück Glück basteln für die Aktion „Kreativ für Kinder“! Seid dabei und helft uns helfen!

Am 13. Juni ist der Tag der Handarbeit und diesmal basteln wir nicht für uns, sondern viel viel schöner und wichtiger: für benachteiligte Kinder in Deutschland!

Zusammen mit 7 weiteren wunderschönen Blogs haben wir uns der Initiative Handarbeit angeschlossen, die sich seit mehreren Jahren zusammen mit dem Bundesverband Deutsche Tafeln e.V. für die gute Aktion „Kreativ für Kinder“ engagiert. Und Ihr könnt auch mitmachen!

flyertitel.bloggroesse

 

„Jeder macht, was er kann“ lautet das Motto, unter dem man für Mädchen und Jungen aus wirtschaftlich benachteiligten Familien stricken, häkeln und nähen kann. Ob modische Accessoires, lustige Kuscheltiere, Socken oder warme Pullover: Die kreative Hilfe kommt an, denn die selbstgemachten Spenden werden von der Initiative Handarbeit bis Ende August gesammelt und in Deutschland von den Tafeln in der Region verteilt.

In den vergangenen Jahren konnten über 10.000 selbstgemachte Geschenke weitergegeben werden.

Da möchten wir dabei sein, haben wir zusammen mit Happy HomeBlog, Crafty Neighbours Club, Rhein herzt Elbe, Frühstück bei Emma, Hauptstadtpuppi, Pheminific und Serendipity beschlossen! Und so werden wir in den nächsten Wochen kräftig Häkeln, Nähen, Stricken, Stoffbeutel gestalten oder mit Papier arbeiten, um unser Stück selbstgemachtes Glück für die Kinder zu fertigen und den Familien eine große Freude zu bereiten!

collage.blogs1 collage.blogs2

 

Seid Ihr auch dabei? Wir möchten zeigen, wie viel die immer größer werdende DIY-Community gemeinsam bewirken kann und würden wir uns ein Loch in den Bauch freuen, wenn möglichst viele von Euch mitmachen! Denn gemeinsam helfen ist leichter und macht mehr Spaß.
Die Kids können alles gebrauchen! Ob lustige Kuscheltiere, Socken oder warme Pullover und Decken. Das Motto heißt ja „Jeder macht, was er kann“ und die Kinder werden für alles unendlich dankbar sein!

collage.initiative

 

Falls Ihr noch eine Idee braucht, was Ihr werkeln könntet, schaut in der Woche vom 29. Juni auf jeden Fall auf den teilnehmenden Blogs vorbei! Da zeigen wir Euch jeden Tag reihum unser „selbstgemachtes Glück“ in Form von Accessoires, Kleidung und Spielzeug – natürlich mit Anleitung zum Nachmachen!

Euer DIY-Geschenk könnt Ihr dann einfach an uns schicken, und wir sammeln und übergeben es Ende August an den teilnehmenden Händler und unseren Partner VBS Hobby, der es an die Tafel weiterleitet.

Hier die Adresse: Decorize, Classenstieg 17a, 22391 Hamburg. Schreibt Eure Email dazu, damit wir Euch benachrichtigen können, wenn Euer Stück Glück bei uns eingegangen ist! Und wenn Ihr Lust habt, Fotos von Eurem DIY-Geschenk zu posten, würden wir uns riesig freuen, wenn Ihr den Hashtag #einstueckglueck benutzen könntet!

Do it yourself & Do it together – so machen nicht nur die Kreativ-Parties, sondern auch Helfen am meisten Spaß! Also macht mit!

Eure

Blog Signatur

 

Und wer am Samstag Lust auf gemeinsames Werkeln hat und in der Nähe von Verden wohnt: der VBS Bastel-Markt lädt zum Mitmachen ein! Bei Kaffee und Kuchen wird Baby- und Kinderkleidung gestrickt und gehäkelt, die dann den benachteiligten Familien zu Gute kommt.

Wann:             Samstag, 13. Juni 2015, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wo:                  VBS Bastel-Markt, Justus-von-Liebig-Str. 8, 27283 Verden

Jeder kann mitmachen. Einfach Handarbeitsutensilien mitbringen oder diese zu vergünstigten Preisen im VBS Bastel-Markt erwerben.

 

 

 

Categories: DIYs

Beitragsbild Eis

Jetzt gibt’s Eis, Baby! Die 5 besten Eis am Stiel-Rezepte dieses Sommers

Leute, es ist soweit: der Sommer kommt! Eeeeeeendlich. Mannomann, das wird jetzt aber auch Zeit, oder?! Unsere Flip-Flops und Espandrillos stehen hier schon seit Wochen in den Startlöchern und unser Tiefkühlfach wartet darauf, endlich mit leckerem Eis für heiße Tage gefüllt zu werden.

Apropos heiße Tage und leckeres Eis: Wir haben uns mal umgeschaut bei unseren lieben Blogger-Kolleginnen und dabei viele kreative und unwiderstehliche Eis-Kreationen entdeckt, die zum Nachmachen einladen. Alle ohne Eis-Maschine oder komplizierte High-Tech-Anleitungen für Foodie-Profis, sondern simpel, gesund und lecker und für jeden von uns easy machbar.

Wir stellen euch heute hier unsere Top 5 der Eis am Stiel-Kreationen vor: mit Wasser-im-Mund-zusammenlauf-Garantie! Also schaut mal rein und vorbei bei unseren lieben Eis-Prinzessinnen Jenny & Rebekka von Rheinherztelbe, Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe, Dani von Ein klitzekleines Blog, Vivienne von Feel Wunderbar und Susanne von Serendipity.

 

LOLLIPOP-EIS MIT MINZE UND ERDBEEREN

Wow, sieht das nicht toll aus? Fast zu schade zum Essen, oder? So ein bisschen Dolomiti für erwachsene Mädels nur ohne Berglandschaft :-)

Ein kleiner Traum für Pastell-Verliebte wie uns. Und wenn ihr hört, was drin ist in diesen hübschen Freunden, flippt ihr aus: wir sagen nur Mascarpone, Honig und Erdbeeren. Noch Fragen?!? Dachten wir uns, also schnell rüber auf den Blog von Rebekka & Jenny und ihrem tollen Blog „RheinherztElbe„. Das Rezept zum Nachmachen findet ihr hier.

 

Lollipop2

 

Lollipop

 

 

KARAMELLISIERTE VANILLE-ERDBEEREN, GRIECHISCHER JOGHURT UND HONIG EIS AM STIEL

Bei der lieben Jeanny und ihrem Wahnsinns-Blog  „Zucker, Zimt und Liebe“ haben wir uns sofort schock-verliebt in ihr Rezept für dieses leckere Eis am Stiel. Allein die Zutaten klingen schon himmlisch und zum Sofort-Vernaschen-Wollen. Wenn ihr wissen wollt, wie die Idee zu dieser leckeren Kreation entstanden ist und wie Jeanny damit für die Eis-Diele um die Ecke zur echten Konkurrenz geworden ist, schaut unbedingt mal hier bei ihr vorbei. Wenn ihr Food-Lover seid, nehmt euch am besten ein bisschen mehr Zeit zum Besuch von Zucker, Zimt und Liebe, denn es wimmelt dort nur so von fantasievollen und unwiderstehlichen Rezepten.

 

zuckerzimtundliebe_erdbeerjoghurteisamstiel2a

 

 

zuckerzimtundliebe_erdbeerjoghurteisamstiela

 

ERDBEER-VANILLE-SORBET AM STIEL

Diese Kreation von der lieben Dani von „Ein klitzekleines Blog“ ist eigentlich, ganz genau genommen gar kein Eis, sondern eben  ein Sorbet. Ganz ohne Eismaschine, nur mit Hilfe eines Pürierstabes und frischen, gesunden Zutaten Zuhause selbst hergestellt. Und schnell geht es auch noch! Das Rezept dazu findet ihr hier. „Wie es schmeckt? Wie Erdbeerhimmel auf Erden mit zartem Vanillearoma“, sagt Dani über ihr Sorbet, und wir glauben ihr das nur beim Anblick aufs Wort.

strawberry-vanilla-sorbet

 

strawberry-vanilla-sorbet2

 

ZITRONEN BUTTERMILCH EIS AM STIEL

Feel wunderbar“ heißt der tolle Fashion- und Lifestyle-Blog von Vivienne, unserer jüngsten Neu-Entdeckung im Blogger-Land.

Ihr Eis am Stiel hat es uns angetan, weil es so lecker leicht klingt und mit nur 3 Zutaten auch noch figurfreundlich ist; perfekt für an-der-Bikinifigur-bastelnde Frauen wie uns :-). Es ist easy nachzumachen und ruckizucki fertig, das solltet ihr unbedingt mal probieren. Das Rezept findet ihr hier .

Lemon Buttermilk popsicle feel wunderbar healthy summer snacks fresh refreshing recipe 1

 

 

Lemon Buttermilk popsicle feel wunderbar healthy summer snacks fresh refreshing recipe 4

 

ERDBEER POPSICLES

Die wunderbare Susanne von „Serendipity“ hat ein Eis am Stiel kreiiert, das uns deshalb so gut gefällt, weil es so herrlich unkompliziert ist. Susanne hat nicht die typischen Popsicle-Förmchen benutzt, sondern einfach etwas, was sie in ihrer Küche gefunden hat, nämlich kleine Gläser, in denen mal Nachtisch drin war. Hätte sie die nicht gehabt, hätte sie einfach Joghurt-Becher genommen – super! Das  Rezept für die leckeren Erdbeer-Popsicles findet ihr hier.

Artikel-Bild_Popsicles

 

 

Erdbeer_Popsicles1

 

So ihr Lieben, spätestens jetzt dürfte euch genau wie uns ein ganzer Wasserfall im Mund zusammen gelaufen sein, stimmts? Sobald der Sommer denn nun endlich da ist (wir hoffen auf diese Woche, sonst gibt’s Ärger!) werden wir alle 5 Eis-Kreationen nacheinander ausprobieren und uns in den siebten Eis-Himmel begeben. Falls uns also jemand suchen sollte…..

Alles Liebe,

eure

Blog Signatur

 

 

 

Categories: DIYs, Leckeres